Home


News


Showreels


Erfolge


Studium


Team




ohmrolle

Login

zur deutschen Version wechseln switch to english version

Vita "die cowboys"
Verantwortlich für Digital Editing





"die cowboys", das sind Lauri Trillitzsch (*1970) und Oliver Kussinger (*1972). Sie verbindet das gemeinsame Studium Kommunikationsdesign mit den Schwerpunkten FILM & ANIMATION sowie Fotografie an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg.

Erste Erfolge
Schon während des Studiums erarbeiteten sie zahlreiche, gemeinsame Projekte in diesen Bereichen. Erste internationale Erfolge und Platzierungen auf Kurzfilmfestivals brachte "Bolek Bolek", ein Musikvideo für die Band Aavikko (FIN).
Es folgte die gemeinsame Diplomarbeit (2004). Das hierbei entstandene Musikvideo "Video killed the Radio Star" ('Handsome Hank and His Lonesome Boys', CH) wurde auf über 25 internationalen Festivals von Toronto über Buenos Aires bis Trontheim gezeigt. Die wichtigsten der insgesamt 7 Auszeichnungen hierfür waren der 1. Preis in der Hauptkategorie des "kurzundschön"-Festivals in Köln und der Sonderpreis Film des MedienCampus Bayern e.V.

Die Profiliga
Im selben Jahr noch gründen die Beiden eine eigene Produktionsfirma. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen vor allem in der Konzeption und Produktion von kurzen filmischen Formaten wie etwa Imagefilmen, Commercials und Musikvideos. Es wurden zahlreiche Projekte für Industriekunden realisiert. So z. B. für Revell, Siemens oder die Spielwarenmesse Nürnberg eG.
Aber auch Bildungseinrichtungen wie das Dept. Informatik der Friedrich Alexander Universität, Erlangen oder das Bürgermeister- und Presseamt der Stadt Fürth vertrauen seither auf die kreativen Ideen der "cowboys".

Lehraufträge
Seit dieser Zeit haben sich Lauri Trillitzsch und Olliver Kussinger auch einen Namen als Dozenten gemacht. Sie betreuen mit großem Erfolg die Semesterprojekte der VFX-Klasse an der Bayerischen Akademie für Fernsehen in München; es folgten Lehraufträge an der Fachhochschule für MultimediaArt in Salzburg und an der renommierten Hochschule für Film und Fernsehen in München.

Digital Editing in Nürnberg
Der Kurs Digital Editing im Studienfach FILM & ANIMATION an der Hochschule Nürnberg beinhaltet mehr als nur das Bereitstellen des technischen Know Hows im Sinne der nötigen Software.
Vielmehr bietet er die Betreuung der konzeptorientierten Umsetzung der laufenden Projekte. Von der Vorproduktion bis zum Abschluss der Postproduktion wird auf Fragen der Idee, des Konzeptes, und der Umsetzung bis hin zur finalen Montage eingegangen.